Du bist hier: Grundschule / Unterrichtsmethode(n)
2017-10-19 03:20
bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com

Seit vielen Jahren arbeiten alle Lehrer/innen unserer Schule im Nienburger Qualitätsnetzwerk zur Pädagogischen Schulentwicklung mit.

Hierfür haben wir die Unterrichtsmethoden zum Eigenverantwortlichen Lernen nach Opens external link in new windowDr. KlippertOpens external link in new window  gelernt und setzen sie regelmäßig im Unterricht ein.

Effektives Arbeiten in Gruppen, Textarbeit und Präsentation der Ergebnisse sowie Teamfähigkeit sind dabei besonders wichtige Ziele.

Hierfür organisieren wir unseren Unterricht in sogenannten Lernspiralen, die immer wieder die unten aufgeführten Methoden beinhalten oder selbst zum Inhalt haben.

Weitere Informationen hierzu siehe Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchulprogramm.

Was unsere Grundschüler nach 4 Jahren gelernt haben sollten:
Elementare Lern- und Arbeitstechniken Elementare Gesprächs- und Kooperationsmethoden
Ausschneiden, Falten, Kleben etc. Gängige Melderegeln beachten
Mit Lineal arbeiten/unterstreichen Gehörtes wiedergeben können
Heftseiten übersichtlich gestalten Laut und deutlich sprechen
Arbeitsplatz in Ordnung halten Zusammenhängend erzählen
Arbeitsmaterial sorgsam nutzen Vollständige Sätze verwenden
Hausaufgabenheft genau führen Sachlich zutreffend berichten
Inhaltsverzeichnis anlegen Einen kleinen Vortrag halten
Arbeitsanweisungen verstehen Überzeugend argumentieren üben
Arbeitsanweisungen umsetzen Mitschüler gezielt befragen
In Büchern gezielt nachschlagen Im Stuhlkreis aktiv mitmachen
Wesentliches finden/markieren Das Wort gezielt weitergeben
Gesuchte Fakten rasch erlesen Gesprächspartner anschauen
Einfache „Eselsbrücken“ bauen Andere Schüler ausreden lassen
Piktogramme/Bilder anfertigen Nähe bei der Zusammenarbeit aushalten
Begriffe/Bilder gezielt zuordnen Partner zum Reden ermutigen
Passende Überschriften finden Bei Bedarf gezielt nachfragen
Kerninformationen herausfiltern Beim gestellten Thema bleiben
Tabellen/Schaubilder zeichnen „Außenseiter“ mit einbeziehen
Schlüsselbegriffe markieren Regelverstöße offen ansprechen
Passende Stichwörter notieren Das Losverfahren akzeptieren
Fragen zum Lernstoff entwickeln Den Gruppenmitgliedern helfen
Frage-Antwort-Karten erstellen Andere Ideen/Vorschläge zulassen
Mit Lernkartei gezielt arbeiten Gesprächspartner anschauen
Plakate und Folien gestalten Die Arbeit in der Gruppe aufteilen
Einfache Gliederung erstellen Im Konfliktfall versuchen zu vermitteln
Nach Stichworten Texte schreiben Ergebnisse kooperativ präsentieren
Zielstrebig planen und arbeiten  
Schulbibliothek und Internet nutzen  
Versuchsabläufe protokollieren  

Um unseren Unterricht abzustimmen und eine gemeinsame Basis herzustellen treffen wir uns schulintern regelmäßig zu gemeinsamen Unterrichtsvorbereitungen und stimmen uns auch mit den anderen Grundschulen ab, die im Kreis Nienburg an der Pädagogischen Schulentwicklung teilnehmen.

Christian Krüger, Schulleiter

 
bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com